Wir sind VIRTUS | Bundesbrüder | Freunde | zusammen

Die gymnasiale Burschenschaft Virtus wurde am 23. Juni 1986 am Gymnasium Kaltenkirchen von Schülern der Oberstufe gegründet. Als gymnasiale Burschenschaft sehen wir uns in der Tradition der akademischen Burschenschaften.

Über uns Termine
Gymnasiale Burschenschaft Virtus

Über uns

Über uns

Die Gründung

Die gymnasiale Burschenschaft Virtus wurde am 23. Juni 1986 am Gymnasium Kaltenkirchen (ca. 30km nördlich von Hamburg) von Schülern der Oberstufe des Gymnasiums Kaltenkirchen gegründet. Als gymnasiale Burschenschaft sehen wir uns in der Tradition der akademischen Burschenschaften. Auf Wikipedia erhältst Du weitere Informationen zum Thema Schülerverbindungen.

Ein Leben lang

In erster Linie prägen alle studentischen und pennalen Verbindungen das Lebensbundprinzip. Ein Leben lang kommt man immer wieder mit den Bundesbrüdern der Schulzeit oder der Studentenzeit zusammen und pflegt seine Freundschaften über mehrere Jahrzehnte hinweg, auch über größere Entfernungen. Dabei ist es kein störendes „Müssen“ sondern ein „Wollen“! Wenn man an seine Schul- oder Studentenzeit zurückblickt, sind es meistens nur noch sehr wenige Leute, mit denen man aus dieser Zeit noch Kontakt hat.

Anders in Schüler- oder Studentenverbindungen. Hier hält die Freundschaft oft ein ganzes Leben lang!

Farbe tragen heißt Farbe bekennen

Ganz im Gegensatz zu der landläufigen Meinung, Burschenschaften wären „Geheimbünde“, ist es bei vielen akademischen und pennalen (Schüler-) Verbindungen üblich, farbige Bänder und Mützen zu tragen, um die Zugehörigkeit zu einer Verbindung zu zeigen. Unser Band ist auf dieser Seite zu sehen, unsere Farben sind schwarz-weiß-violett. Für weitere Informationen hier klicken.

Zipfel

Unten sieht man einen sogenannten „Bierzipfel“. Die Erklärung des Sinn eines Zipfels würde hier sehr lange dauern, wir haben ihn als Beispiel für unsere Farben und unseren Zirkel gewählt. 

Zirkel

Der „Zirkel“ sind ineinander verschlungene Buchstaben, die die Initialen des Wahlspruchs einer Verbindung sind. Bei Virtus sind das die Buchstaben E,R und F. Sie stehen für unseren Wahlspruch  Einigkeit und Recht und Freiheit.

Wappen

Die Chargen

Was wären wir ohne die mehr oder minder freiwillige Arbeitsleistung der Chargen (sozusagen des Vorstandes). Neben dem Sprecher, dem Kassen- und dem Schriftwart gibt es noch einen Fuxmajor, der unseren „Frischlingen“, den sogenannten Füxen, alles beibringt, was ein moderner Pennäler wissen muß.

Aus dem Bundesleben

Aktuelles

Aktuelle Informationen auf facebook

Tja, das Leben eines Webmasters ist nicht immer leicht. So ganz einfach sind Beiträge dann doch nicht immer hin zu zufügen, daher verweisen wir gerne an dieser Stelle einmal auf …